Samstag, 13. August 2011

Kennt ihr die Yo-Yo's?

Bestimmt habt ihr sie auch schon gesehen, diese tollen Stoffrosetten auf Täschchen und Hüten, T-Shirts und Co.



Ich habe mich immer gefragt wie man die eigentlich macht und es endlich rausgefunden! Leider habe ich im Internet nur Anleitungen zum von Hand nähen gefunden und das mach ich nicht wirklich gerne. Drum hab ich einfach mal ausprobiert und euch hier ein kleines Turtorial erstellt, wie man diese süssen Dinger auch mit der Maschine machen kann.

Als erstes müsst ihr einen grossen Kreis ausschneiden. Ich habe hier eine CD als Vorlage genommen:



das sieht dann so aus:


Nun bei der Maschine den Geradstich auswählen, Fadenspannung auf 0 und Stichlänge auf 5. Jetzt füsschenbreit einmal herum nähen:


Nun den Kreis umdrehen und an den beiden Fäden der Oberseite ziehen.


Den Stoff etwas ins Loch drücken und dann die beiden Fäden verknüpfen und nochmal gut annähen. Jetzt könnt ihr da direkt eine Nadel einfädeln um den Knopf über dem Loch anzunähen.


und fertig!



Kommentare:

  1. Danke dir für die tolle Anleitung für die Blume...ich wollte schon lange mal so eine nähen.

    Liebe Grüssli
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Super Anleitung und toll dass Du nun auch einen Blog hast ;-)

    Liebs Grüessli üsum Wallis

    AntwortenLöschen
  3. So toll! Vielen Dank, freu mich schon, dass mal auszuprobieren!

    AntwortenLöschen