Samstag, 27. Oktober 2012

Tag 17 - ein neues zu Hause für die Stoffe!

Heute haben wir ganz schön vorwärts gemacht! Unser Auto haben wir zweimal vollgepackt und es sind jetzt wirklich fast alle Stoffe im Laden. Es fehlen eigentlich nur noch die laminierten und dann noch die Schnittmuster, Bänder und Bügelbilder.

Leider ist uns dann noch beim Bündchen anschreiben die Nadel der Etikettierpistole gebrochen, wie ärgerlich! Jä no. Morgen wird sowieso nichts gemacht, da geniessen wir lieber den Schnee. :)

So, jetzt kommen die Fotos!

 jede Menge Bündchen
Ringeljerseys und Punktejersey
Jeans, Fleece und Nicky


Unijerseys

das Kartengerät funktioniert auch
 
 Hoooked Zpagettis

Hier haben die ersten Loops ein neues Plätzchen gefunden, von dem Püreh Standort bin ich noch nicht überzeugt.

So, wir sind ziemlich kaputt! Heute war noch Markt in Bremgarten und es sind viele Leute vorbeigelaufen, vielleicht ja der eine oder andere zukünftige Urmelikunde :)

Kommentare:

  1. Die Pürees sollten in ein Körbli auf einem mittelhohen Regal sitzen. Wär jetzt so meine Idee. Da unten geht gar nicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein Körbchen ist eine gute idee! Hatte sie erst da wo das Vogelhäuschen ist, aber sie hielten da nicht so wieklich gut.

      Löschen
  2. Ach sieht das bei Dir gemütlich aus. Wirklich schade, dass ich nicht in CH wohne ;o)

    Auf dem vorletzten Bild ist doch ein Regal mit 3 Fächern noch frei.... links und rechts je ein Püree rein! (oder passt es von der Größe her nicht?)
    Oder halt in das obere Regal links und rechts.

    LG;
    Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da kommen noch Täschchen rein und es wäre etwas knapp für die Pürehs

      Löschen
    2. Ach so... ok, dann muss weiter gesucht werden.

      Löschen
  3. Blog sei dank ich glaub ich muss bei der Eröffnung oder sonst ganz sicher danach unbedingt mal vorbeischauen kommen... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hhhmm ich muss auch UNBEDINGT mal zu dir kommen, es sieht so toll aus!

    AntwortenLöschen